Willkommen beim TÖLZER KNABENCHOR
„Ich habe heute ganz besonders entdeckt, wie selten in einem Chor, daß die ansteckende Fröhlichkeit und Leidenschaft und die Begeisterung bei den Knaben dazu beiträgt, daß man anfängt, bei sich selbst alles ins Schwingen zu bringen, um dann diesen Schwung weiterzugeben.[...] Wir können nur bemüht sein, das Gute nach vorne zu bringen [...] Wenn nicht Abende wie dieser stattfinden und wenn nicht Chöre wie dieser zusammenhalten, dann wird’s schwierig!“

Auszug aus der Rede von Dr. Thomas Goppel, Staatsminister a. D., Präsident des Bayerischen Musikrats am 18. Februar 2016 anlässlich des Sonderkonzerts für den Förderverein TÖLZER KNABENCHOR e.V. im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz.
60 JAHRE UND KEIN BISSCHEN LEISE
© copyright de L'Osservatore Romano

60 JAHRE UND KEIN BISSCHEN LEISE


Aus einer Singgruppe entsteht ein weltberühmter Knabenchor – eine einzigartige Erfolgsgeschichte

Aktuelles


Konzertvorschau

Fr., 20.  Apr.  2018, 19:30 Uhr

Bad Tölz, Stadtpfarrkirche

Eröffnungskonzert im Rahmen der Tölzer Orgelfesttage

Männerchor des Tölzer Knabenchores

Karten 10,00 - 25,00 € bei der Touristeninformation Bad Tölz Tel. +49 (8041) 78670


So., 22.  Apr.  2018, 17:00 Uhr

Pittenhart, Pfarrkirche St. Nikolaus

Konzert mit geistlichen und weltlichen Werken

mit dem Tölzer Knabenchor und seinen Solisten

Kartenvorverkauf: Touristinfo Obing Tel. 08624–898617


Sa., 28.  Apr.  2018, 18:00 Uhr

München - Schwabing: St. Ursula

Musikalische Gestaltung der Eucharistiefeier zum Vorabend mit dem Tölzer Knabenchor (Nachwuchschor) mit klassischen geistlichen Werken von J.M. Haydn, G. Rossini und J.S. Bach

mit dem Tölzer Knabenchor und seinen Solisten - N.N. (Orgel) - Leitung: Clemens Haudum




So., 29.  Apr.  2018, 18:30 Uhr

München: Künstlerhaus am Lenbachplatz

Festkonzert zur Jahreshauptversammlung des Förderverein Tölzer Knabenchor e. V.

mit dem Tölzer Knabenchor und seinen Solisten

geschlossene Veranstaltung


CD-Empfehlungen

BR-KLASSIK – Benjamin Britten: War Requiem op. 66

Eine Aufnahme mit dem Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks;
Leitung Mariss Jansons

Social Media





Unsere Partner